Digitale Foto- und Posterformate sinnvoll nutzen

Viele Kompaktkameras verfügen nicht über einen Aufnahmemodus im 2:3 Seitenverhältnis, so dass bei Bestellungen in Formaten wie 10×15, 20×30 oder 50×75 ein Beschnitt am Motiv stattfindet, insofern nicht der eingepasste Modus (nichts zuschneiden, FIT-IN) während der Bestellung ausgewählt wird.

Bei letzterem entstehen allerdings mehr oder weniger breite weiße Ränder an 2 Seiten.

Da die meisten Kameras im 3:4 oder seltener auch 16:9 Seitenverhältnis aufnehmen, empfiehlt es sich in diesem Fall folgende Formate zu nutzen:

3:4 Seitenverhältnis

9×12, 10×13, 13×17, 15×20, 20×27, 30×40, 40×54, 50×67

16:9 Seitenverhältnis

10×18, 13×23

Durch Nutzung dieser Formate wird nahezu das ganze Motiv genutzt und sie vermeiden Beschnitt am Motiv und weiße Ränder aufgrund des eingepassten Modus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.